PROFIL (Impress.+Datens.)
DIENSTLEISTUNG
ZUR PERSON


Ich erstelle für Sie

Privatgutachten

und

Gerichtsgutachten.


Gutachten können erforderlich
werden  zur Schadensermittlung
oder auch zur Beweissicherung
sowohl in außergerichtlichen
als auch in gerichtlichen
Streitigkeiten über die Qualität
einer Leistung oder Lieferung.



Zur Schadensuntersuchung und mineralogischen Beurteilung von Baustoffen und anorganischen Materialien können eingesetzt werden:

Zwei hochauflösende FEG-Rasterelektronenmikroskope (ZEISS SMT) mit folgenden Möglichkeiten:

  • Auflösung bis 2nm
  • SE-, InLens- und Rückstreuelektronendetektor
  • Energiedispersive Mikroanalyse, Elementmapping und Partikelanalyse
  • Untersuchung von strahlsensitiven Proben mittels VP-Modus
  • Kathodolumineszenzdetektor
  • Kryotransfer-Präparation für wasserhaltige Systeme (u.a. Zemente)

Röntgendiffraktometersystem (PANalytical) mit Hochgeschwindigkeitsdetektor X`Celerator mit folgenden Möglichkeiten:

  • Hochgeschwindigkeits-in situ-Röntgendiffraktometrie
  • Messung der Kinetik an zementären Systemen
  • Anorganische Phasenanalyse an Pulvern und Feststoffen
  • Qualitative und quantitative Phasenanalyse
  • Charakterisierung polykristalliner Schichten

Weitere werkstoffanalytische Methoden wie

  • RFA, µ-RFA
  • DSC, DTA, TG
  • ICP-MS, ICP-OES, IC, AAS

können bei verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt werden.


Beispiele von REM-Aufnahmen (aktuelle Schadensfälle):


in situ Bildung von CSH-Phasen in einem Kalkstein-System


Mineralische Treiberscheinungen in einem Anhydrit-Estrich


Ettringit - Thaumasit - Treiberscheinung in einem Betonwerkstoff


Ausbildung einer Sinterhaut (Sinterschicht) in einem Putzsystem


Extremer Weichmacherverlust an der Oberfläche einer PVC-Folie


Defekte, organische Trennlage an einem Dachwerkstoff